Attivazione di Windows 7 Tasto download del prodotto nuovo microsoft office 2010 product key h3gvb

Sinnvolles Saunieren – Teil 2

  • Von Robert Linhart
    Sinnvolles Saunieren – Teil 2 01. Februar 12 | 16:37 Uhr

    Aufenthaltslänge in der Saunahütte

    In unserem ersten Blogbeitrag haben sie erfahren was sie dabei haben sollten.

    Sinnvolles Saunieren Teil 1 – Einführung

     

    Nach der körperlichen Reinigung sollten Sie darauf achten, dass sie warme Füße haben bevor sie eine Saunahütte ihrer Wahl aufsuchen. Nun ist es von Vorteil dass Sie sich in der Saunakabine wenn möglich eine liegende Position aussuchen, da diese den Körper entlastet und er sich damit in einer gleichmäßigen Temperaturzone innerhalb der Sauna befindet. Ansonsten gibt es Temperaturdifferenzen zwischen der Position der Füße und der des Kopfes.


    Die Länge ihres Aufenthaltes sollten sie nun ganz aus ihrem Bauchgefühl heraus entscheiden. Es ist nicht casinos online entscheidend ob sie 8 oder 12 Min in der Sauna verweilen, sondern gut zum Schwitzen kommen und es dabei nicht übertreiben. Bevor Sie den Raum verlassen setzen Sie sich für ca 2 Min auf und gehen langsam und ruhig in Richtung Duschen. Hier erweist es sich von starkem Vorteil kalt zu Duschen da der Körper diesen Wechselreiz unbedingt benötigt. 

     

    Bevor Sie zur Nachruhe übergehen, wollen wir das nächste mal den Punkt Tauchbecken JA oder NEIN ansprechen. (Teil 3)

     

    Beiträge der Serie "Sinnvolles Saunieren":

  • Hey Robert, schöner Beitrag. Werde mir die anderen auch durchlesen!
     
    LG
    Sascha

    Hi,
    wisst Ihr was ich im Aquaria vermisse? Bei uns ist es üblich das in der Sauna nicht geredet wird. Das ist bei Euch ja anders. Aber ich würde mir irgendwie eine Meditationssauna wünschen, nicht zu heiß, relativ dunkel und evtl ein paar beruhugende Klänge. Dazu eine "Stille" Sauna wo nicht geredet wird.
    Außerdem finde ich den Damensaunabereich nicht mehr zeitgemäß, evtl. könnte man dort was nutzen.
     
    Gruß Inga B.

    Kommentar schreiben

    Kommentar